Zertifikate

Begleitend zum Masterstudium können verschiedene interdisziplinäre Zertifikate erworben werden. Detallierte Informationen zu den Zertifikaten finden Sie in den jeweiligen Modulplänen.

Allgemeine Hinweise – Zertifikate

  1. Die Zertifikate sind kostenfrei und können im Rahmen des Masterstudiums belegt werden.
  2. Zur Anmeldung für ein oder mehrere Zertifikate senden Sie eine Mail an schmitz@uni-jena.de mit Namen, Matrikelnummer, Studiengang und Geburtsdatum.
  3. Auf dem Laufzettel lassen Sie sich die erfolgreiche Teilnahme an den Veranstaltungen bzw. Modulen von den jeweiligen Verantwortlichen unterzeichnen (Lehrperson oder Zertifikatsmodulverantwortliche). Dieser Laufzettel und sämtliche Nachweise (z.B. Friedolin-Ausdruck als Alternative während Online-Veranstaltungen) werden zum Abschluss des Zertifikats GESAMMELT an schmitz@uni-jena.de geschickt. Die Urkunde wird erstellt, von den jeweiligen Verantwortlichen unterschrieben, und an Sie versandt.
  4. Im Modulplan finden Sie die Veranstaltungen, die für das Zertifikat angeboten werden. Sollten Sie darüber hinaus alternative Veranstaltungen belegen oder bereits belegte Veranstaltungen anrechnen lassen, die nicht auf dem Modulplan stehen, müssen Sie dies mit der für das Modul verantwortlichen Person (Prof. Trimpop, Prof. Gröschke, Prof. Strohschneider, Prof. Knoepffler, PD Albrecht, Dr. Wick) klären, und die Bestätigung der Anrechnung an Lena Schmitz senden (bestenfalls Lena Schmitz schon in den CC der Anrechnungsanfrage setzen).
  5. Sollte eine Veranstaltung in diesem Semester nicht angeboten werden, müssen Sie warten bis sie wieder angeboten wird, oder können eine inhaltlich sinnvolle Alternative zur Anrechnung vorschlagen, die von den Modulverantwortlichen (Prof. Trimpop, Prof. Gröschke, Prof. Strohschneider, Prof. Knoepffler, PD Albrecht, Dr. Wick) abgesegnet werden muss (s. 4.)
  6. BEVOR Sie eine Veranstaltung für das Zertifikat belegen, müssen Sie sich bei der verantwortlichen Lehrperson anmelden und klären, welche Leistung von Ihnen für eine erfolgreiche Teilnahmebescheinigung erwartet wird.
  7. Sie bekommen KEINE Extra-ECTS für die Belegung der Veranstaltungen innerhalb des Zertifikats.
  8. Bestimmte Leistungen aus dem Praxisbereich können auch nach dem Studium erbracht werden.
  9. Die Zertifikate sind kein offizielles Angebot der Fächer, sondern ein freiwilliges Zusatzangebot der beteiligten Professuren. Die Prüfungsämter haben daher keinerlei Informationen oder Einfluss darauf. Es gibt keinerlei ECTS Punkte oder justitiabel anrechenbare Kurse und Prüfungsleistungen.
  10. Das Angebot ist nur für diejenigen gedacht, die neben dem Studium inhaltlich und interdisziplinär in den Themen arbeiten und Praxiserfahrungen sammeln möchten. Es besteht keinerlei „Anspruch“ oder Verständnis für Personen, die das „nebenbei abgreifen“ wollen.

Die allgemeinen Hinweise [pdf, 119 kb] können Sie auch als PDF herunterladen.

Grundsätzlich werden die folgenden Zertifikate angeboten:

  • Fachkraft für Arbeitssicherheit (staatliches Zertifikat) -> aktuell nicht möglich
  • Zertifikat Interkulturelle Arbeit in Organisationen
  • Zertifikat: Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit
  • Zertifikat betriebliche Gesundheitsförderung
  • Zertifikat Schulpsychologie -> aktuell nicht möglich
  • Zertifikat Personalauswahl

Kontakt für Fragen, Ablauf und Anmeldungen: lena.schmitz@uni-jena.de

 

 

Zertifikat
„Interkulturelle Arbeit - Kommunikation und Arbeits-/Organisationspsychologie im internationalen Kontext“

Du studierst IPK oder Psychologie im Master?
Du interessierst dich für das Arbeiten im internationalen Kontext unter Berücksichtigung der Arbeits-/Organisationspsychologie?
Du hast Lust, dich im Rahmen von spannenden Seminaren und Trainings intensiv mit dieser Thematik zu beschäftigen?

Dann ist dieses Zertifikat genau das Richtige für dich!

Welche Module umfasst das Zertifikat?

  • interkulturelles Sensibilisierungstraining
  • Training speziell für den internationalen Arbeitskontext
  • zwei Veranstaltungen des jeweils anderen Studiengangs
  • Auslandsaufenthalt
  • Sprachkurs
  • praktisches Engagement mit interkulturellem Bezug

Kontakt für Fragen, Ablauf und Anmeldungen: lena.schmitz@uni-jena.de

 

 

CSR-Zertifikat
für Master-Studierende Psychologie oder Angewandte Ethik

Was ist CSR?
CSR bedeutet Corporate Social Responsibility und steht für die Verantwortung von Unternehmen für ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft. Dies umfasst soziale, ökologische und ökonomische Aspekte.

Konkreter:

  • Faire Geschäftspraktiken
  • Nachhaltiges Wirtschaften
  • Verringern von Umweltbelastungen
  • Achtsame Personalführung
  • Sparsamer Einsatz von natürlichen Ressourcen
  • Verantwortung auch in der Lieferkette

Was bringt mir das CSR-Zertifikat?

  • belegt eine besondere Expertise im Bereich CSR
  • Seit 2017 müssen größere Unternehmen einen Nachhaltigkeitsreport vorlegen
    -> Neue Jobs für Ethik- und Psychologiestudierende
  • Know-How für CSR-relevante Gebiete, Situationen und Probleme
  • Wettbewerbsvorteil bei der Jobsuche

Wie kriege ich das CSR-Zertifikat?

  • verfügbar für Studierende im Master Psychologie und Angewandte Ethik an der FSU Jena
  • Veranstaltungen auswählen und besuchen
  • Praktikum absolvieren (kann als Master-Praktikum anerkannt werden)
  • Zertifikatsbericht schreiben

Interesse am Zertifikat?

Kontakt für Fragen, Ablauf und Anmeldungen: lena.schmitz@uni-jena.de

 

 

Zertifikat für betriebliche Gesundheitsförderung
für Studierende der Sportwissenschaften oder Psychologie (im Master)

Bestandteile

  • Theoretisches Grundlagenwissen
  • Vertiefende Seminare
  • Praxis

Interesse?

Kontakt für Fragen, Ablauf und Anmeldungen: lena.schmitz@uni-jena.de

 

Zertifikat "Personalauswahl"

Bestandteile des Zertifikates "Personalauswahl" sind u. a.:

  • Eignungsbeurteilung
  • Einführung in die DIN 33430
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Praxis über eignungsdiagnostische Prozesse

Kontakt für Fragen, Ablauf und Anmeldungen: lena.schmitz@uni-jena.de